Impressum und Datenschutz

Angaben gemäß §5 TMG und §55 RdFunkStVtr:ImpressumSebastian@SixSections.comHaftungsausschluss

Datenschutz: das solltest du wissen

Ich nehme als Betreiber des “SixSections”-Blogs den Schutz eurer persönlichen Daten sehr ernst und halte mich an die Regeln der Datenschutzgesetze. Die nachfolgende Erklärung gibt euch einen Überblick darüber, welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden und in welchem Umfang diese Daten Dritten zugänglich gemacht werden.

Datenverarbeitung

In den unvermeidlichen Serverstatistiken werden automatisch solche Daten gespeichert, die dein Browser an das Blog übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für mich in der Regel nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Cookies

Das Blog verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Blog, insbesondere die Kommentarfunktion nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die dein Browser speichert. Cookies richten auf deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Social Plugins

Facebook/Google +1

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes “f” auf blauer Kachel und der Aufschrift “Gefällt mir”). Siehe auch: http://developers.facebook.com/plugins.

Wenn Du eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufst, die ein solches Plugin enthält, baut Dein Browser erst dann eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf, wenn Du das Plugin aktivierst – sogenannte 2-Klick-Lösung. Der Inhalt des Plugins wird dann von Facebook direkt an Deinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Ich haben danach keinen Einfluss mehr auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt. Informiere Dich daher bitte auch hier: http://www.facebook.com/help/?faq=17512

Facebook erhält nach der Aktivierung die Information, dass Du die entsprechende Seite aufgerufen hast. Bist Du bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Deinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Du mit dem Plugins interagierst, zum Beispiel den Like Button betätigst oder einen Kommentar schreibst, wird die entsprechende Information von Deinem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Du kein Mitglied von Facebook bist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Deine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatssphäre findest Du in den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Unser Internetauftritt verwendet die “+1″-Schaltfläche des sozialen Netzerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”). Der Button ist an dem Zeichen “+1″ auf weißem oder farbigem Hintergrund erkennbar.

Hier gelten die selben Aussagen wie bei Facebook Plugin. Erst wenn Du es aktivierst, werden Daten übermittelt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre findest Du in Googles Datenschutzhinweisen zu der “+1″-Schaltfläche.

Google AdSense

Soweit Google Adsense, einen Webanzeigendienst der Google Inc., USA (“Google”), auf dieser Website Werbung (Textanzeigen, Banner etc.) schaltet, speichert Ihr Browser eventuell ein von Google Inc. oder Dritten gesendetes Cookie. Die in dem Cookie gespeicherten Informationen können durch Google Inc. oder auch Dritte aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden. Darüber hinaus verwendet Google Adsense zur Sammlung von Informationen auch sog. “WebBacons” (kleine unsichtbare Grafiken), durch deren Verwendung einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden können. Die durch den Cookie und/oder Web Bacon erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt die so erhaltenen Informationen, um eine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens im Hinblick auf die AdSense-Anzeigen durchzuführen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Ihre IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung gebracht. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige von Web Bacons verhindern. Dazu müssen Sie in Ihren Browser-Einstellungen “keine Cookies akzeptieren” wählen (Im Internet-Explorer unter “Extras / Internetoptionen / Datenschutz / Einstellung”, bei Firefox unter “Extras / Einstellungen / Datenschutz / Cookies”). (Quelle des AdSense Datenschutzhinweises: internetratgeber-recht.de)

Kommentare, Emails

Selbstverständlich erfasst und speichert das Blog solche Informationen, die du hier eingibst oder in sonstiger Weise übermitteln. Das betrifft etwa Kommentare, Namen, Email-Adressen und URLs, die du in die entsprechenden Kommentarfelder einträgst. Diese Angaben geschehen freiwillig und werden in keiner Weise überprüft, die Verwendung von Pseudonymen etc. ist möglich. Ich weise darauf hin, dass Name, angegebene Webseite und Kommentare für jeden Benutzer der Seite einzusehen sind.

Daten werden auch erfasst und gespeichert, wenn du mir E-Mails sendest.

Auskunftsrecht

Ich würde dir gern Auskunft über die im Rahmen des Blogs gespeicherten persönlichen Daten geben. Ich weiß allerdings nicht mehr, als du auch. Dieses wenige Wissen teile ich im Rahmen der gesetzlichen Auskunftsansprüche allerdings gern nochmals mit dir.

Wenn du weitere Fragen zur Behandlung deiner Daten hast, dann sende mir einfach eine Mail an die oben genannte Adresse.

Schreib einen Kommentar

Die Webseite für Trialer und deren Betreuer. Alle News die ihr braucht auf einen Blick…